vormerken

72 Stunden Aktion 2019 in Frankfurt

72 Stunden Aktion

72 Stunden lang Gutes tun

Wie eine 72 Stunden Aktion funktioniert ist für alle, dies noch nicht kennen, leicht erklärt: Jugendliche engagieren sich drei Tage lang in ihrer Gruppe und setzen ein soziales Projekt in Frankfurt um. Am Tag X bekommen die Gruppen eine Aufgabe zugeteilt und ab dann tickt die Uhr und das genau 72 Stunden lang...oder 4320 Minuten ...oder 259.200 Sekunden.

Welches Projekt genau auf Euch wartet, erfahrt ihr erst mit Beginn der Aktion. Dann wird es spannend:
Es wird organisiert, gebaut, telefoniert, gewerkelt und abgesprochen bis drei Tage später der Hammer fällt und alle stolz auf ihr fertiges Projekt schauen. 

Ihr glaubt nicht, dass das klappt? Doch! Denn zusammen schaffen wir viel mehr als jeder für sich alleine.

 

Jetzt schon rot anstreichen

Nicht alle haben Zeit, regelmäßig neben Schule, Job und Ausbildung einem Ehrenamt nachzugehen. Wer sich heute schon den 23. bis 26. Mai 2019 rot im Kalender anstreicht, hat aber die Chance, 72 Stunden soziales Engagement im kommenden Jahr locker unterzubringen. 

Mitmachen?

...kannst Du gerne. Die Aktion steht allen jungen Menschen in Frankfurt offen. Zum Mitmachen brauchst Du ein paar Gleichgesinnte und 72 Stunden Zeit. Noch ist der Startschuss für die Anmeldung nicht gegeben, aber Du kannst uns eine Mail schreiben und wir informieren Dich, wenns los geht.