Baden-Württemberg

Offene Gesellschaft

Mit Kartoffelsalat die Welt retten?

Tag der offenen Gesellschaft UlmAm Tag der offenen Gesellschaft hat youngcaritas auch in Ulm Tische aufgestellt.Rike Träger

"Mit Kartoffelsalat die Welt retten?" - das war das Motto der Veranstaltung am 16. Juni 2018. Neben dem Essen ging es darum, neue Bekanntschaften zu schließen, sich mit anderen Leuten auszutauschen, andere Sichtweisen kennenzulernen und auf diese Weise zu Vielfalt, Freiheit, Gastfreundschaft und Offenheit beizutragen.

Die Initiative "Die offene Gesellschaft" hatte zum zweiten Mal zu einem Tag der offenen Gesellschaft eingeladen und die youngcaritas-Standorte Stuttgart, Mannheim und Ulm machten mit.

Die youngcaritas Stuttgart veranstaltete eine Tafel im Café Maqhaa, das sich in einer Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete befindet. Die Ulmer youngcaritas tafelte im Rahmen der lokalen Warentauschtage und in Mannheim lud youngcaritas in der Innenstadt zu Tisch.

Auf Facebook findet ihr weitere Bilder und Impressionen aus StuttgartMannheim und Ulm

dafür-BaWü

Alle Aktionen der youngcaritas zum Tag der offenen Gesellschaft: www.taten-wirken.de/mit-kartoffelsalat-die-welt-retten