Mission Zielgerade: #Platz für Toleranz auf dem Römer

Mission Zielgerade

Warum Sie das getan haben...

Frankfurt ist eine bunte Stadt und das ist gut so, finden die Firmlinge. Frankfurter daran zu erinnern, ist eine wichtige Sache. 

Wie es war...

"Bei so einer Aktion erlebt man immer was." erzählt Dirk. "Viele Menschen haben gerne mitgemacht, aber wir mussten uns auch kritische Stimmen anhören." Insgesamt waren aber alle sehr zufrieden am Ende, denn es war interessant, mit so vielen Menschen über Toleranz ins Gespräch zu kommen. 

 

"Mission Zielgerade" ist ein Projekt der Jugendkirche JONA und youngcaritas, das Lust macht auf die 72 Stunden Aktion 2019.

Wenn Du als Einzelperson oder in einer Gruppe eine soziale Aktion planst, kannst Du im Aktionsheft Projektideen finden. JONA, youngcaritas und die KJF unterstützen Dich mit Material, bei der Durchführung und einem kleinen Budget für Dein Projekt. 

Interesse? Melde Dich bei Frank Kienast [ TEL.: 069/247575-11  /////    F.KIENAST@JUGENDKIRCHE-JONA.DE ]