Kleider machen Leute- Klamotten sortieren in der Caritas Kleiderkammer

Kleider sortieren in der Kleiderkammer Querformat

Die Kleiderkammer des Caritasverbands für das Erzbistum Berlin ist eine zentrale Anlaufstelle für bedürftige Menschen, die auf Kleiderspenden angewiesen sind. Wöchentlich kommen mehr als 350 Menschen und suchen sich aus den gespendeten Klamotten aus, was sie eben fürs Leben brauchen. Gerade in den Wintermonaten brauchen beispielsweise auf der Straße-Lebende warme Jacken und Schuhe. Jeden Tag erreichen die Kleiderkammer viele Klamottenspenden, die (aus-)sortiert werden müssen, bevor sie an die Menschen weitergegeben werden können.

Hierfür suchen wir Dich! Du arbeitest mit uns als youngcaritas Berlin in einem dynamischen Team in der Kleiderkammer. Es ist nicht nötig jeden Dienstag zu kommen. Wichtig ist uns, dass du wenn du kommst auch für drei Stunden bleibst, damit sich der Aufwand lohnt und wir zusammen was wuppen können.

Jeden Dienstag gibt es acht freie Plätze, die wir gerne besetzen möchten.Hier gehts zur Anmeldung über: VOSTEL

Was hast du davon:
• KARMA Punkte für dein Karmapunkte-Konto
• Du lernst was über den Caritasverband Berlin, dessen Netzwerk und Prozesse der Kleiderkammer
• Fest für ehrenamtliche MitarbeiteiterInnen einmal im Jahr zu Weihnachten mit lecker Essen
• Zugang zu allen weiteren youngcaritas Veranstaltungen und kostenfreien Fortbildungen für Ehrenamtliche

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

Kleider-sortieren: circa jeden zweiten Donnerstag zwischen 14-17 Uhr in der Caritas Kleiderkammer

Treffpunkt: Residenzstraße 90/ 13409 Berlin am Empfang des Caritasverbands für das Erzbistum Berlin e.V.

Ansprechpartner: Tobias Rabanser (030 666 33 1209/ t.rabanser@caritas-berlin.de)