Erste Aktion

Auftaktveranstaltung

youngcaritas Märkischer Kreis - weiter geht´s!

Aktion 'Favelabau'Aktion "Favelabau

Am 27.09.2014 wurde der Rosengarten Lüdenscheid durch unsere Auftaktveranstaltung belebt! Mit einer offiziellen Eröffnung, gemeinsam mit Herrn Bürgermeister Dieter Dzewas sowie Ehrenamtliche und Hauptberufliche unseres Caritasverbandes startete youngcaritas Märkischer Kreis. Von weitem konnte man die schwingenden Hämmer und Sägen schon hören, die aus den gespendeten Holzplatten eine Hütte entstehen ließen. Dank der motivierten jungen Menschen entstand aus unserer Idee "Favela bauen" eine Holzhütte, die von vielen Händen aufgebaut und gestaltet wurde. Damit setzten wir gemeinsam ein Zeichen für Solidarität mit Menschen in anderen Lebenslagen und zeigten die Vielfältigkeit von sozialem Engagement auf.

Unsere KollegenInnen von youngcaritas im Ruhrbistum lockten die jungen Menschen mit der Upcycling-Aktion "aus alt mach neu". So konnte jeder aus einem Tetrapack eine Geldbörse, aus einer Shampooflasche ein Aufbewahrungsdöschen oder aus Altpapier ein Notizblock gestalten und mitnehmen.  

Neben einer Umfrageaktion, in der junge Leute unter anderem über ihre Interessensgebiete im Ehrenamt befragt wurden, haben wir einen Fotowettbewerb vor unserem Skyline-Banner durchgeführt.

UpcyclingUpcycling

Hier haben viele junge Leute mit unserem yc-Zeichen experimentiert und es sind tolle Fotos entstanden! Mit Einverständnis der Modells werden diese Fotos unsere nächsten Aktionsplakate, Flyer, Internetseiten, … verschönern.

Eine gelungene Auftaktveranstaltung, die vor allem durch Mithilfe unserer Caritas-MitarbeiterInnen, dem Eiscafé Rialto (Stromspende), Holz Eick (Holzspende), Herrn Honigmann (Holzspende), Klein-Übbing GmbH (Sachspende) und dem sonnigen Wetter nur so gelingen konnte! Vielen Dank!

Weiter geht´s - und zwar mit monatigen Vernetzungstreffen. Dort wollen wir alle bisherigen youngcaritas-Interessierte kennen lernen und Ideen spinnen, wie soziales Engagement die Welt ein kleines Stückchen bunter und besser machen kann. Wenn auch Du dabei sein willst, meld dich bei uns und wir sagen dir, wo und wann wir uns treffen!