Gladbeck

Als zusammenHelden unterwegs

zusammenHELDen auf Tour

Vier Personen im Heldenkostüm

Im November 2018 war die youngcaritas Gladbeck gemeinsam mit der youngcaritas im Ruhrbistum und der youngcaritas Märkischer Kreis als zusammenHELDen an Schulen unterwegs und fragten nach dem gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Mit dabei: Das youngcaritas-Aktionsheft zusammenHELD

Spieltische zu versteigern!

Schüler(innen) lassen aus Abfallprodukten Neues entstehen und versteigern es für einen guten Zweck

upcycling Roßheideschule

Es begann mit einem Workshop. Die Klasse 9b der Roßheideschule in Gladbeck arbeitete gemeinsam mit Christian Hotze von youngcaritas im Rahmen eines Workshops Tüten in Portemonnaies oder Handyhüllen um. Dann entstand die Idee, aus alten, großen Kabeltrommeln Spieltische zu entwickeln. Fertig sind nun ein Mensch-ärgere-dich-nicht-Spieltisch sowie ein Leiterspiel-Tisch. Als Figuren dienen verzierte Korken oder aus Besenstiel zurechtgeschnittene Scheiben.

Nun möchte die Klasse die Spieltische meistbietend versteigern. Sie eignen sich wunderbar für Spielecken in Wartezimmern. Bei Ärzten, bei Behörden und Ämtern, bei Banken, Versicherungen oder auch im Restaurant - überall dort, wo Kinder und Erwachsene warten oder mal eine Abwechslung benötigen.Das Geld aus der Auktion spendet die Klasse dem Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Emscher-Lippe.

Gebote können bis Freitag, 14. Dezember 2018, per E-Mail bei Christian Hotze von youngcaritas mit Angabe des Tisch-Namens (Mensch-ärgere-dich-nicht, Leiterspiel) abgegeben werden. In der darauffolgenden Woche wird der/die Meistbietende/n bekannt gegeben sowie die Tische und Spende übergeben.

Mehr unter www.caritas-gladbeck.de


Im August 2015 ist die youngcaritas in Gladbeck gestartet. Die Infos dazu findet Ihr in der Pressemitteilung

youngcaritas Gladbeck auf Facebook