Ennepe-Ruhr

youngcaritas im Ennepe-Ruhr-Kreis

PortraitSabine Keinhöster von der youngcaritas Ennepe-Ruhr

Am Donnerstag, den 20. November 2014 startete die youngcaritas im Ennepe-Ruhr-Kreis mit einem Aktionstag unter dem Motto "Eine Million Sterne". Um 15 Uhr stand auf dem Vorplatz des Reschop Carré in Hattingen mit Sabine Keinhörster eine Upcycling-Aktion auf dem Programm: aus alten Milchtüten praktische Geldbörsen basteln, Altkleider abgeben und sich über Engagementmöglichkeiten informieren.

Um 17 Uhr wurden zahlreiche Kerzen auf dem Platz entzündet, mit denen die Solidarität zu den vielen Flüchtlingen weltweit verdeutlichet wurde.

Die youngcaritas Ennepe-Ruhr richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 13 bis 27 Jahren, Herkunft und Konfession spielen dabei keine Rolle. Aktionen können auch kleine Tätigkeiten sein, die Spaß machen und mit denen man anderen etwas Gutes tun kann.

 

Hier ein Beispiel einer aktuellen Aktion aus Schwelm im Ennepe-Ruhr-Kreis:

300 Pakete für Kinder in Armut

Viele Kinder mit Paketen in der HandDie fleißigen Schüler verteilten rund 300 Pakete im gesamten Ennepe-Ruhr-Kreisyoungcaritas Ennepe-Ruhr

In der Adventszeit haben Schüler der Hattinger Schulen Gymnasium Holthausen, Gymnasium Waldstraße, Marie-Curie-Realschule, Weiltor-Grundschule und Kinder des Familienzentrums Christopherus rund 300 Pakete für Kinder in Armut im Ennepe-Ruhr-Kreis gepackt. Unter dem Motto "Freude schenken" wurde die Aktion durch das youngcaritas-Team um Sabine Keinhörster und David Nieder durchgeführt und anschließend an Kinder im gesamten Ennepe-Ruhr-Kreis verteilt. Mit den Paketen wurde ca. 150 Flüchtlingskindern während einer Weihnachtsfeier für Flüchtlingsfamilien in der Grünstraße eine große Freude bereitet.

Viele Pakete für Bedürftige in einem großen KofferraumGeschenke zu Weihnachten gibt es auch für Bedürftige und Flüchtlingeyoungcaritas Ennepe-Ruhr

Weitere Pakete wurden gemeinsam mit dem Kinderschutzbund in den Städten Schwelm und Ennepetal verteilt und konnten dort vielen Kindern eine Freude in der diesjährigen Vorweihnachtszeit machen. Aufgefüllt wurden die Pakete mit Schokonikoläusen welche durch den Edeka-Markt Schlöder aus Ennepetal gespendet wurden. Mehr über die Pakete-Aktion schreibt die WAZ. Und auch im Jahr 2016 plant die youngcaritas eine ähnliche Aktion mit weiteren Schulen und einer anderen Zielgruppe.

Weitere Projekte, die derzeit von youngcaritas Ennepe-Ruhr unterstützt und organisiert werden, sind beispielsweise ein Sprachkurs für junge Flüchtlinge und Freizeitmaßnahmen, zum Beispiel gemeinsam Fußball spielen gehen, sowie zwei Angebote aus dem letzten Jahr - eine Babykleiderkammer und Wort-Bildkarten zur Erleichterung der Kommunikation zwischen Lehrern und Flüchtlingen an Schulen.

 

Du hast Lust …

  • dich sozial zu engagieren?
  • neue Erfahrungen zu sammeln und neue Leute kennenzulernen?
  • mit vielen anderen jungen Menschen gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen?
  • die Welt ein klein wenig zu verbessern?
  • Gutes zu tun und dabei Spaß zu haben?

Dann mach mit bei youngcaritas - EN!

Wir unterstützen dich bei deinem Engagement oder deiner sozialen Idee. Schreib uns einfach eine Mail, eine Nachricht bei Facebook, oder melde dich telefonisch.


Was bringt dir soziales Engagement?

  • neue Bekanntschaften
  • viele Erfahrungen
  • Gemeinschaft erleben
  • Dankbarkeit und Anerkennung
  • einen Einblick in soziale Berufe
  • eine Bescheinigung (je nach Tätigkeit)
  • sich neuen Herausforderungen stellen & soziale Kompetenz beweisen