Dankeschön!

459 neue Unterhosen!

Unterhosenaktion

Wir sind selber fast ein bisschen erstaunt, aber hoch zufrieden. An nur einem Nachmittag haben wir 459 Unterhosen, 82 Paar Socken und 5 BHs gespendet bekommen. Die meisten Leute fanden unsere Aktion gut. Ein paar kritische Stimmen gab es aber auch. 

Kevin hatte an diesem Tag einen besonderen Job: er wurde vom Hessischen Rundfunk mit der Kamera begleitet.

 

Warum wir das tun?
Nur weil jemand kein Geld hat und gebrauchte Kleider trägt, muss man ihm nicht alles zumuten. Während secondhand Oberbekleidung echt schick sein kann, will niemand gebrauchte Unterhosen tragen. 

Was passiert jetzt mit den Sachen?

Unterhosenaktion

Die Spenden werden aufgeteilt und an verschiedene Einrichtungen für geflüchtete und wohnungslose Menschen weitergegeben. 

Wir sagen "Dankeschön" an alle, die mitgemacht haben: einmal an die Spender und Spenderinnen, aber auch an die Leute, die sich vors Kaufhaus gestellt und die Passanten angesprochen haben. 

Schlüpfer, Buxen, Höschen...