Für Gemeinden

Modul für Firmlinge

Dafür bieten wir ein youngcaritas-Modul an, welches den Jugendlichen Einblick in die Arbeit der Caritas gibt und eine praktische Engagement-Aktion beinhaltet. Die Modulinhalte können vorher abgesprochen werden und sind auf die Bedürfnisse der jungen Menschen zugeschnitten. In der Regel findet das Modul an vier aufeinander folgenden Terminen à 1,5 Stunden statt, ist aber flexibel planbar und kann auch an einem Tag am Wochenende stattfinden.

sechs Jugendliche sitzen am Tisch und schneiden Gemüse zum Kochen

Caritas bedeutet Nächstenliebe

youngcaritas setzt sich gemeinsam mit den Jugendlichen für benachteiligte Menschen ein und bringt ihnen diesen zentralen Aspekt christlichen Lebens näher - das Engagement für Mitmenschen, insbesondere wenn sie in einer schwierigen Lage sind.

Im Firmvorbereitungskurs soll dieser Aspekt durch praktisches Engagement erlebt werden. Dabei geht es weniger darum, dass die Jugendlichen in sozialen Einrichtungen oder caritativen Gruppen der Gemeinde hospitieren, sondern dass sie selbst ein soziales Projekt durchführen.

Neben Vorbereitung und Durchführung ist die Auswertung der Aktion mit den Firmlingen wesentlicher Bestandteil. Was hat das soziale Engagement mit dem Christsein zu tun? Wo ist dein Engagement in Kirche und Welt? Gefirmt sein heißt gesendet sein, in Kirche und Welt, im Dienst an dem Nächsten. Die Erfahrungen aus dem Projekt bieten auch die Chance, mit den Jugendlichen über ein potentielles zukünftiges Engagement zu sprechen.

Haben Sie Fragen, Anregungen oder möchten, dass wir youngcaritas in Ihrer Gemeinde vorstellen? Dann kontaktieren Sie uns.