Engagement-Laden

caridoo

 

Bild zeigt den Eingangsbereich des Projektladens cardioo der youngcaritas Berlin

Hier findet jeden Dienstag und Mittwoch von 18-21 Uhr das upcycling Näh-Projekt *vergissmeinnicht* statt. In der Werkstatt sind sechs Nähmaschinen, gespendete Stoffe und Kleidung zur freien Verfügung.

Jeden ersten Donnerstag im Monat findet hier zudem das 3D-Repair-Café statt, dessen Ziel es ist, kaputte Gegenstände zu reparieren und falls nötig spezielle Ersatzteile selbst am Computer zu modelieren und nachzudrucken.

Zudem nutzen die Kulturbuddys den Raum, um sich zu Treffen und auszutauschen: für Kino,-, Spiele-Abende und Workshops.

Junge Menschen zwischen 14-30 Jahren können vorbeikommen und sich zum Thema freiwilliges Engagement beraten lassen. Zudem steht der Laden jungen Projektmachern und engagierten Gruppen im gemeinwohlorientierten Bereich zur Verfügung. So fand im Jahr 2017 das Fair Camp Berlin im caridoo statt- mit Workshops, Vorträgen und Austausch zum Thema "fair fashion" und "upcycling". 

Wir möchten den Raum weiter mit Leben füllen und suchen dafür Dich und deine Ideen. Der Laden bietet weiße Wände, diese möchten wir jungen, kreativ-Schaffenden KünstlerInnen und AktivistInnen für Ausstellungen zur Verfügung stellen. Auch für weitere Projekte, Vorträge und Workshops sind wir offen. Wichtig ist uns, dass du mit Deinem Vorhaben kein kommerzielles Interesse verfolgst und gemeinwohlorientiert wirken möchtest.
Falls du schon eine konkrete Idee oder Anliegen hast, kannst du dich auch gerne schon vorab per Mail bei uns melden.



 Der Umbau des Ladens wurde finanziert durch eine Förderung von der:

Logo Glücksspirale_caridoo