Teste Dich selbst!

Wie viel Migrationshintergrund hast du?

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge sagt, dass alle Menschen, die nach 1949 (Ende des 2. Weltkrieges) nach Deutschland gekommen sind Migrationshintergrund haben. Außerdem alle Menschen, die in Deutschland geboren sind und deren beide Eltern oder nur Vater oder nur Mutter nach Deutschland zugewandert sind. Das bedeutet, dass auch Kinder, die in Deutschland geboren sind Migrationshintergrund haben. Sogar, wenn die Eltern hier geboren sind und die Großeltern des Kindes aus dem Ausland nach Deutschland kamen, spricht man noch von Migrationshintergrund. Obwohl das Kind vielleicht nie in dem Land, aus dem die Großeltern kamen war und auch deren Sprache nicht spricht.


Willst du wissen, ob du Migrationshintergrund hast? Mach den Test!