Für Lehrer(innen)

Soziale Themen in der Schule

Schüler(innen) im GesprächeSoziale Themen bringen das Leben in die SchuleLaura Promehl / www.jugendfotos.de, CC-Lizenz(by-nc)

Wie leben Obdachlose oder Flüchtlinge in Deutschland? Wie ist es für ältere Menschen im Pflegeheim zu leben?  

Die Caritas ist nah an den Menschen dran und hat viel zu bieten, um soziale Themen für Schüler(innen) lebendig werden zu lassen.

youngcaritas Deutschland unterstützt Lehrer(innen) dabei, diese Themen in ihrem Unterricht aufzugreifen: Durch Aktionsideen, Unterrichtsvorschläge und Materialien, durch Ansprechpartner(innen) vor Ort und mit dem Angebot, Mitarbeiter(innen) der Caritas als Referent(innen) zu buchen.

Das erste Aktionsheft "Flüchtlinge willkommen" erschien im Dezember 2013 mit Vorschlägen, wie Jugendliche mit Flüchtlingen hier in Deutschland in Kontakt kommen und diese unterstützen können.
Im Herbst 2014 erschien das zweite Aktionsheft mit dem Titel "Wer ist arm?".

Das aktuellste Heft ist das im  April 2016 veröffentlichte Aktionsheft mit dem Titel "GerechtICHkeit". Hier geht es darum, was Gerechtigkeit für jeden einzelnen bedeutet, aber auch, wie wir sozialer Ungerechtigkeit an den verschiedenen Stellen und im Alltag begegnen können.
Alle Hefte können hier kostenlos bestellt werden.
Außerdem stehen die Aktionsideen, Unterrichtsvorschläge und Links online zur Verfügung, sowie einige Online-Spiele und ähnliches.

Auf dem youngcaritas-Blog www.taten-wirken.de haben wir als Inspiration und Ideenbörse unter www.taten-wirken.de/schule Aktionen von und mit Schüler(inne)n zusammen gestellt, die sich mit den Themen Flucht, Integration und offene Gesellschaft beschäftigen.