Dirk Wenzel

Im Rahmen der bundesweiten Aktion GemeinsamZeit führten wir am 4. Juni eine Hilfsaktion und einen gemeinsamen Grill- und Spielnachmittag durch. Hierbei griffen wir den Bedarf auf, dass es mittlerweile viele geflüchtete junge Menschen gibt, die sich selbst engagieren wollen. mehr

Noemi Barrawasser

Dankeschön!

Richtig gut ist unsere Seedbombsaktion am Mainufer gelaufen. Das Aktionskomitee Kind im Krankenhaus kann sich auf eine Spende freuen! mehr

Seedbombsaktion / Dirk Wenzel

Mitmachen am 31. Mai

Bisweilen lässt der Sonnenschein noch auf sich warten, aber er ist definitiv da: Der Frühling! Noch braucht er Starthilfe und darum verteilen wir Seedbombs am Mainufer -natürlich für den guten Zweck. mehr

Dirk Wenzel

Dankeschön!

Die Sammelei hat sich mal wieder gelohnt: mit unserer Zahnbürstenaktion für die Elisabeth-Straßenambulanz konnten wir viele Menschen in der Frankfurter Innenstadt für eine schnelle gute Tat begeistern. mehr

Dirk Wenzel

Dankeschön!

"Auch etwas tun" wollten die Schülerinnen und Schüler, als sie im Unterricht das Thema Flucht behandelt hatten. Alle Zahlen, Daten und Fakten zur Flüchtlingssituation waren schon im Unterricht erarbeitet worden. Da kam youngcaritas ins Spiel... mehr

Märchengläser basteln beim Kinderkino / Noemi Barrawasser

Schön Wars!

Zum zweiten Mal war das mobile youngcaritas Kino unterwegs. Dieses mal im Zentrum für Familien krebskranker Kinder. mehr

Unterhosenaktion

Dankeschön!

Die Frankfurter habens kapiert: neue Unterwäsche ist in Kleiderkammern Mangelware. Darum haben wir Menschen vor einem Kaufhaus angesprochen, uns beim Weihnachtsshopping eine Packung Unterhosen zu spendieren. mehr

youngcaritas beim Frankfurt Marathon / Dirk Wenzel

Gut wars!

Fast 30 Leute waren wir dieses Jahr beim Frankfurt Marathon. Dort haben wir in der Zielversorgung mit angepackt und Cola ausgeschenkt. Dafür konnten sich die müden Marathonis mit einer Spende bedanken. mehr

junge Menschen spielen Tischfussball / Wikipedia

schön wars!

Am 8.Oktober 2015 hat youngcaritas Frankfurt in einer Notunterkunft für Flüchtlinge einen Spiel- und Sportnachmittag organisiert. Das Sportmobil des Caritasverbandes konnte für dieses Angebot kostenlos genutzt werden. mehr

Mitgeredet!

Bunt war es auf jeden Fall beim Bürgerdialog Anfang Juni und voll auch. 60 junge Menschen haben mit Vertretern der Bundesregierung diskutiert: Was brauchen wir in Frankfurt, damit hier alle gut leben können? mehr

super Design!

Dankeschön!

Wir hatten es euch hier schon berichtet: Die Gruppe PaPierPilz sammelt altes Schmierpapier und macht daraus neue Schreibblöcke. Ende Mai war dann der große Einsatz. Alle die wollten, konnten sich auf dem Campus Westend einen schicken neuen Block aus altem Papier gestalten -natürlich umsonst! mehr

Die Wunscherfüller v.l.n.r: Amina, Megan, Annika, Angelique, Kevin, Nils / Dirk Wenzel

Am 13. Dezember fand die Übergabe aller Geschenke an die Wohnungslosen im Tagesaufenthalt Bärenstraße statt. Alle vierzehn Wünsche konnten erfüllt werden! mehr

Frankfurt

youngcaritas in Frankfurt

Doch natürlich, denn bei youngcaritas Frankfurt dürfen alle junge Menschen zwischen 13 und 27 Jahren mitmachen und die Welt ein kleines bisschen besser machen -egal ob mit oder ohne Gesichtsbehaarung. "Ohne Bart" bedeutet für uns: modernes Ehrenamt, bei dem man sich nicht jahrelang verpflichten muss, sondern bei einzelnen Projekten und Aktionen mitmachen kann. So passt die Gute Tat in jeden Terminkalender...

Lautdenker!

   


 Das wollen wir:
- hinschauen, wenn andere Menschen Hilfe brauchen

- anpacken und die Welt schöner, bunter und besser machen

 

 

Durchblicker

Goldrichtig bist Du hier wenn...

...Du Dich sozial engagieren möchtest
...Du eine Idee hast, die Umsetzung aber stockt
...Du keine Idee hast, aber was tun willst
...Deine Klasse oder Schule einen sozialen Tag plant und ihr Unterstützung braucht
...Firmung in Deiner Gemeinde ansteht und die Firmvorbereitung nicht nur aus Theorie bestehen soll

 

Weltverbesserer

Augen nach rechts oben, Telefonnummer tippen oder Mailadresse einhacken, mitmachen, Welt retten - so schnell kanns gehen!